Croos Pump (Shanghai) Co., Ltd.

Auswahlprinzip der axial geteilten Pumpe

Die axial geteilte Pumpe ist eine universelle mechanische Ausrüstung mit einem großen und breiten Anwendungsbereich. Es ist weit verbreitet in der Erdöl-, Chemie-, Elektro-Metallurgie-, Bergbau-, Schiffs-Targeting, Leichtindustrie, Landwirtschaft, Zivil-und Verteidigungsministerien und nimmt damit eine wichtige Position in der Volkswirtschaft. Unter der rationellen Auswahl einer xiell aufgeteilten Pumpe verstehen wir unter Berücksichtigung der Investitions- und Betriebskosten der Pumpeneinheit und der Pumpenstation sowie anderer umfassender technischer und wirtschaftlicher Indikatoren die Übereinstimmung mit dem Prinzip der Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Anwendung. Im Einzelnen gibt es mehrere Aspekte:

1. Er muss die Anforderungen an den nutzbaren Durchfluss und den Pumpenhub erfüllen, dh der Pumpenlaufzeitpunkt (der Schnittpunkt von Gerätekennlinie und Pumpenleistungskurve) sollte in einem hohen Wirkungsgradbereich gehalten werden, damit die Leistung gespeichert werden und Gadgets sind nicht leicht zu beschädigen.
2. Die Pumpe, die wir wählen, sollte eine kleine Größe, ein geringes Gewicht, niedrige Kosten, gute Leistung und hohe Effizienz haben.
3. Es sollte eine Pumpe mit guter Antikavitationsleistung, stabilem Betrieb und langer Lebensdauer sein.
4. Die Bauinvestition der ausgewählten Pumpe ist niedrig und die Betriebskosten sind niedrig.

Auswahlschritt einer xial geteilten Pumpe

1. Führen Sie die grundlegenden Daten der axial geteilten Pumpe auf, einschließlich der Eigenschaften des Mediums, des Partikeldurchmessers und der Menge des in der Medium- , Medium-Temperatur enthaltenen Körpers, die erforderlichen Fließdruck-Pipeline-Systemdaten.

2. Bestimmen Sie den Durchfluss und den Pumpenhub.

(1) Bestimmung des Flusses

ein. Wenn der Produktionsprozess die Mindest-, Normal- und Maximalströme erhalten hat, gilt der maximale Durchfluss.

b. Wenn der Produktionsprozess nur den normalen Fluss erhält, sollte ein bestimmter Spielraum verbleiben. Bei ns> 100 Pumpen mit großem Durchfluss und niedrigem Hub muss die Durchflussbegrenzung 5% betragen. Bei ns <50 Klein- und Hochauftriebspumpen beträgt die Durchflussmarge 10%; für 50≤ns≤100 Pumpe beträgt die Durchflussmarge ebenfalls 5%; Bei Pumpen mit schlechter Qualität und schlechten Betriebsbedingungen beträgt die Durchflussmarge 10%.

c. Wenn die Basisdaten nur den Gewichtsfluss enthalten, sollte dieser in den Volumenstrom konvertiert werden.

Verwandte Artikel
  • TEL:+ 86-21-64092786
  • EMAIL:export@croospump.com
  • ADDRESS:No.518 Zi Xu Straße, Minhang Bezirk ShangHai, China